Intelligente Protokollkonverter für CAN-Geräte

Anybus Communicator CAN sind intelligente Protokollkonverter zur Anbindung von CAN-Geräten an viele andere Feldbusse oder Industrial Ethernet wie Profibus, Modbus, DeviceNet, Profinet etc.

Protokollkonverter zur Anbindung von CAN-Geräten an industrielle Netzwerke

Der Anybus Communicator CAN integriert CAN-basierte Feldgeräte in alle wichtigen Feldbus- und Industrial-Ethernet-Netzwerke. Der Anybus Communicator CAN übernimmt die Rolle eines Protokollkonverters und konvertiert die Daten zwischen dem angebundenen CAN-Gerät und dem übergeordneten industriellen Netzwerk wie z.B. Profibus, Profinet, Modbus-TCP, CANopen, DeviceNet etc.

Unterstützt CAN 2.0A und CAN 2.0B

Der Anybus Communicator CAN ist für alle Geräte geeignet, die CAN 2.0A oder CAN 2.0B unterstützen. Der Protokollkonverter konvertiert nahezu jedes CAN-basierte Produce/Consume- und Request/Response-Protokoll. Die CAN-Frames und deren Umsetzung in das jeweilige Feldbus/Ethernet-Netzwerk werden mit dem Anybus Configuration Manager konfiguriert, der im Lieferumfang enthalten ist.

Kompatibel mit allen führenden SPSen

Anybus Communicator CAN gibt es für alle etablierten industriellen Netzwerke wie z.B. Profibus und Profinet, DeviceNet und EtherNet/IP, Modbus-RTU und Modbus-TCP, CC-Link etc. Mit dem Protokollkonverter können Sie Ihre CAN-Geräte zusammen mit SPSen führender Hersteller wie z.B. Siemens, Allen Bradley, Schneider Electric, Mitsubishi, ABB, Omron, Hitachi, Beckhoff, Phoenix Contact oder Bosch Rexroth verwenden.

Keine Programmierung erforderlich

Die gesamte Konvertierungslogik wird mit dem Anybus Configuration Manager konfiguriert. Für die Konfiguration und Definition der CAN-Frames sind Kenntnisse des CAN-Protokolls von Vorteil.

Qualifizierter Support

Sollten Sie technische Fragen zum Anybus Communicator CAN haben oder Unterstützung bei der Konfiguration des CAN-Protokolls benötigen, können Sie sich gerne an unsere freundlichen und qualifizierten Supportmitarbeiter wenden.

  Vorteile
    Nahezu jedes Automatisierungsgerät, das CAN 2.0A/B unterstützt, kann mit dem Anybus Communicator CAN
      in ein übergeordnetes industrielles Netzwerk integriert werden
    Flexible Konfiguration des CAN-Frames - nahezu jedes CAN-Protokoll kann konvertiert werden
      (Request/Response oder Produce/Consume)
    Keine Änderungen an Software oder Hardware der angebundenen CAN-Geräte
    Für alle wichtigen Feldbusse und Industrial-Ethernet-Systeme erhältlich
    Schneller Datendurchsatz, typischerweise max. 5 ms
    Kompatibel mit allen führenden SPSen von Herstellern wie Siemens, Allen Bradley, Schneider etc.
    Vollständige Protokollkonvertierung durch den Anybus Communicator CAN, keine SPS-Funktionsbausteine nötig
    Mehrere CAN-Geräte können an einen Anybus Communicator CAN angebunden werden
      (bis zu 128 Transaktionen mit max. 256 CAN-Frames)
    Anybus Configuration Manager für die flexible Konfiguration der CAN-Frames im Lieferumfang enthalten
    Ethernet-Varianten (außer Profnet IO) sind mit zwei Ethernet-Anschlüssen ausgestattet, die
      Bustopologien ermöglichen
    Kundenspezifische Versionen der Anybus Communicator mit vor-eingespielter Konfiguration und
      individueller Gehäusegestaltung auf Anfrage
    Qualifizierter kostenloser Support weltweit